Manuela Stückle-Gouget stellt sich vor
Meldung vom 21.10.2014 | Übergemeindlich

Seit dem 15. September 2014 arbeitet Manuela mit 50% in der Auferstehungsgemeinde und im esjw.

Hallo, ich bin die "NEUE"!
Für die, die mich noch nicht getroffen habe, stelle ich mich hier kurz vor: Ich bin Sozialpädagogin und habe eine Aufbau-Ausbildung zur Gemeindediakonin in Freiburg gemacht.
Ich bin mit Blaise verheiratet (er ist Franzose, daher der besondere Nachname) und wir haben einen kleinen Sohn, der uns auf Trab hält. Vor meinem Jahr in Elternzeit habe ich 4 Jahre als Ökumenische Jugendreferentin in Südbaden gearbeitet. Ich freue mich schon sehr auf die Projekte und Aktionen mit euch. Mein Herz schlägt für bunte und lebendige Gemeindearbeit, wo wir nicht nur viel "tun", sondern auch das Herz und die Seele auftanken können. Wenn du in nächster Zeit in der Sonnenstraße am Jugendhäusle der Auferstehungsgemeinde vorbei fährst, dann schau doch auf einen Kaffee oder Tee bei mir vorbei.

© 1995-2018 by Evang. Stadtjugendwerk Reutlingen

 

Aktuelle Themen
- 2 Bundesfreilligendienst-Stellen (BFD)
- Tabea Bülow zur Diakonin eingesegnet
- Vorstand gewählt und stadtweite Projekte 2018
- Baustelle Homepage
- Unsere neue Jugendreferentin Stefanie Strambach
- Stellenangebot für eine/n Diakon/in
- Oasentag am 20. Mai 2017
- Merci + Adieu, Mechthild
- Kinderferienwoche AK 2017 -
- Willkommen in der Kreuzkirche, Tabea

Service
 Archiv
 

Suche