Furioses „ZUHAUSE“
Meldung vom 21.03.2016 | Übergemeindlich

TEN SING Reutlingen präsentiert Bühnenshow

Ein ganzes Jahr bereiten sich unsere TEN SINGer jeden Freitag auf die große TEN SING Abschlussshow vor. Am Samstag, den 12.03. war es dann endlich soweit: unter dem Motto „ZUHAUSE“ bot TEN SING Reutlingen ca. 350 Gästen eine furiose und kurzweilige Show. Der Saal im Matthäus-Alber-Haus reichte nicht ganz aus, so dass einige Besucher die Show vom Flur aus genossen. In den 2 Stunden Programm sang der TEN SING Chor zusammen mit der TEN SING Band viele alte wie auch neue Songs. Von christlichen bis nicht kirchlichen, Chart-Titeln war alles vertreten. Der Tanz Workshop bot zwei Tänze auf und die Jungs und Mädels vom Theaterworkshop zeigten selbstgedrehte Filmtrailer und Werbespots. Außerdem ließen sie das Publikum an einer witzigen Persiflage eines Computerspiels und seiner Spieler in Form eines Theaterstücks teilhaben. Der Voice Workshop performte ein viel gelobtes Acapella-Disney-Medley. Eines der Highlights der Show war der Auftritt von Áki, der beim Probenwochenende zum OpenStage Gewinner gekürt wurde. Dort darf jeder der möchte einen kleinen Auftritt geben und die TEN SINGer wählen den besten aus. Der Gewinner darf dann seinen Act bei der Abschlussshow aufführen. So sang Áki, begleitet von Lukas auf der Gitarre, „Behind Blue Eyes“ mit viel Gefühl und wurde dafür zurecht gefeiert.

Besonders an TEN SING ist, dass die komplette Show von Jugendlichen und jungen Erwachsenen vorbereitet und durchgeführt wird. „Jugendlichen etwas zutrauen“ ist eines der wichtigen Leitsätze von TEN SING. Dass dies funktioniert und junge Menschen geradezu beflügelt, wenn sie nicht nur „mitmachen“, sondern komplett „gestalten“ dürfen, haben unsere TEN SINGer am Samstag eindrucksvoll bewiesen. So war natürlich auch der geistliche Impuls komplett von unseren Jugendlichen vorbereitet worden. Sie ließ der Care-Workshop das Publikum an Ihren Gedanken zum Thema „ZUHAUSE“ teilhaben und stellte fest: „Wir wollen auch ein „OFFENhausen“ und nicht nur ein „ZUhause“ haben. Außerdem sei die "TEN SING Familie" zu einem solchen offenen zu Hause für sie geworden. Dort werden Neue offen empfangen und man spürt trotzdem gleichzeitig die Sicherheit und den Rückhalt eines zu Hauses.

Im Anschluss an die Show ging es dann im Untergeschoss bei der After-Show-Party weiter während oben bereits aufgeräumt wurde.

Ein tolles TEN SING Jahr neigt sich nun dem Ende zu und ein neues startet in wenigen Tagen. Am 8. April laden wir herzlich alle Jugendlichen ab 13 Jahren zu einer TEN SING Schnupperprobe auf 18.30 Uhr in die Kreuzkirche Reutlingen ein. Wer dort nicht kann, darf auch gerne an jedem anderen Freitag außerhalb der Ferien zu TEN SING vorbei kommen.


Foto: Christian Nuglisch, BeamBox-Fotografie

Autor: Florian Kern, Florian.Kern@esjw.de

© 1995-2018 by Evang. Stadtjugendwerk Reutlingen

 

Aktuelle Themen
- 2 Bundesfreilligendienst-Stellen (BFD)
- Tabea Bülow zur Diakonin eingesegnet
- Vorstand gewählt und stadtweite Projekte 2018
- Baustelle Homepage
- Unsere neue Jugendreferentin Stefanie Strambach
- Stellenangebot für eine/n Diakon/in
- Oasentag am 20. Mai 2017
- Merci + Adieu, Mechthild
- Kinderferienwoche AK 2017 -
- Willkommen in der Kreuzkirche, Tabea

Service
 Archiv
 

Suche