Merci + Adieu, Mechthild
Meldung vom 18.04.2017 | Übergemeindlich

Wir verabschiedeten Diakonin Mechthild Belz nach 6 1/2 tollen Jahren. / Und weitere Personal-Infos

Mit einem großen Fest und Gottesdienst am 2. April verabschiedeten wir Diakonin Mechthild Belz in der Kreuzkirche. Wir haben in den 6 ½ Jahren viel Engagement und tolle Fähigkeiten an ihr geschätzt. Ihr großes Organisationstalent, durch das viel wachsen konnte, Kinderferienwochen und tolle Projekte, wie TEN SING – riesig. Ihr Durchblick, ihr schnelles Erkennen, was wesentlich ist, ihre konstruktive Art in Gesprächen.
Auch unter den Diakonen-Kollegen im esjw schätzten wir ihre hohe Fachlichkeit und dass sie sich trotz vieler Kompetenzen nicht in den Mittelpunkt stellte. Und dass sie super kochen kann, auch für Freizeiten und große esjw-Mitarbeiterfeste, ihr Sinn für stimmige Deko und moderne Flyer.
Wir schätzten ihre offene, klare, ehrliche Art, dass sie sich schnell auf unterschiedliche Gesprächspartner einstellen kann und dankten ihr für viel Bereicherung auf der stadtweiten Ebene des esjw, dass sie sich im Vorstand und bei gemeinsamen Projekten, zB. unseren Trainee-Jugendleiterschulungen so engagiert eingesetzt hat.
Und jetzt ziehts Mechthild nach Stuttgart zum ejw Weltdienst. Sie wird neue Landesreferentin für entwicklungsbezogene Bildung.

Wir schenkten ihr zum Abschied eine stylische Fahrradsatteltasche samt Klingel, Sattelhülle und als Unikat den einzigen esjw-Fahrrad-Regenschutz weltweit, handsigniert von uns allen.
Mit den besten Wünschen für dich, Mechthild, den neuen Weg und einem riesen Dankeschön für die gemeinsame Zeit.

+++++++++++++

Weitere Personal-Infos:
- In der Auferstehungskirche wird die Kinderferienwoche hauptamtlich begleitet von Max Bröckel, der für diese Aufgabe gewählt wurde und ein starkes ehrenamtliches Team mit Katrin Fehrle vom KiJuFA begleiten wird.
- In der Katharinenkirchengemeinde wird die Diakonen-Stelle wieder von Achim Wurst ausgefüllt. Die Vertretung durch Diakonin Ursel Oettle-Wurst endete, weil externe Fördergelder ausliefen.
- Als Praktikantin im esjw wird im September Franziska Heinz von der Evang. Hochschule Freiburg beginnen. Mit Schwerpunkt in der Neuen Marienkirchengemeinde.

© 1995-2017 by Evang. Stadtjugendwerk Reutlingen

 

Aktuelle Themen
- Baustelle Homepage
- Unsere neue Jugendreferentin Stefanie Strambach
- Stellenangebot für eine/n Diakon/in
- Oasentag am 20. Mai 2017
- 2 Bundesfreilligendienst-Stellen (BFD)
- Merci + Adieu, Mechthild
- Kinderferienwoche AK 2017 -
- Willkommen in der Kreuzkirche, Tabea
- Abschied von Manuela Stückle-Gouget
- Ich bin die neue Sekretärin

Service
 Archiv
 

Suche