Vorstand gewählt und stadtweite Projekte 2018
Meldung vom 27.12.2017 | Übergemeindlich

Die Delegiertenversammlung hat den Vorstand gewählt und neue stadtweite Projekte für 2018 vorgestellt.

Die Delegiertenversammlung des ESJW, das die Kinder- und Jugendarbeit in der Gesamtkirchengemeinde Reutlingen verantwortet und in der gemeindenahen Familienarbeit und Gemeindediakonie mitwirkt, hat den neuen Vorstand gewählt und neue stadtweite Projekte für das Jahr 2018 vorgestellt.

Die ESJW-Vorsitzenden Achim Großmann und Miriam Ghreieb und die Kassiererin Monika Ulmer wurden in ihren Ämtern bestätigt, ebenso die bisherigen Vorstandsmitglieder Klaus Petzold und Thomas Schmid. Neu in den ESJW-Vorstand wurden gewählt: Lukas Bröckel, Clara Buck und Sieglinde Heißwolf. Stadtjugendpfarrerin Christiane Braess ist qua Amt Mitglied im ESJW-Vorstand. Die Wahlperiode des ESJW-Geschäftsführers Diakon Achim Wurst läuft bis 2019. Mit einem herzlichen Dank für ihr großes Engagement im ESJW-Vorstand wurden verabschiedet: Elisabeth Alves, Michael Grusa, Jule Kieß und Niklas Radicke.

Ein besonderes der neuen stadtweiten Projekte wird die sogenannte LARP-Freizeit sein: Live Active Role Play. Viele junge Erwachsene haben Lust auf Rollenspiele. Während dieser Freizeit können sie in eine fiktive Welt eintauchen und voll und ganz in ihrer Rolle agieren.
Auch ein eigener YouTube-Channel wird eingerichtet werden: Jugendliche sollen die Möglichkeit haben, an Diskussionsrunden zu ethischen Themen teilzunehmen.
Nicht neu und dennoch anders als in den letzten Jahren wird Trainee, die Schulung für angehende Jugendleiterinnen und -leiter, sein. Die Jugendlichen werden die Wahl zwischen Trainee Classic und Trainee Kompakt haben. Während sich Trainee Classic am bisherigen Konzept orientiert und zur Leitung von Gruppen befähigt, werden die Kursinhalte bei Trainee Kompakt komprimiert und sie befähigen zur Mitarbeit.
Bewährte Projekte wie das Kinder-Winterwochenende (9.-11. März), der Ostergarten (12.3. – 2.4.) und die SumS-Jugendgottesdienste (der nächste am 4.2.) sind ebenso in Planung.

+++++++++++

Foto vom neuen ESJW-Vorstand mit den Diakon/innen:
Von links nach rechts: ESJW-Geschäftsführer Diakon Achim Wurst, Thomas Schmid, Diakon Florian Kern, ESJW-Kassiererin Monika Ulmer, Diakonin Ursel Oettle-Wurst, 2. ESJW-Vorsitzende Miriam Ghreieb, Lukas Bröckel, Diakonin Claudia Babenschneider, Clara Buck, Klaus Petzold, Diakonin Tabea Bülow, ESJW-Vorsitzender Achim Großmann, Jugendreferentin i.A. Stefanie Strambach.
Es fehlen auf dem Foto: Sieglinde Heißwolf, Diakon Martin Schmid, Stadtjugendpfarrerin Christiane Braess.

© 1995-2018 by Evang. Stadtjugendwerk Reutlingen

 

Aktuelle Themen
- KiWo Jubilate - Einfach barmherzig
- 2 Bundesfreilligendienst-Stellen (BFD)
- Tabea Bülow zur Diakonin eingesegnet
- Vorstand gewählt und stadtweite Projekte 2018
- Baustelle Homepage
- Unsere neue Jugendreferentin Stefanie Strambach
- Stellenangebot für eine/n Diakon/in
- Oasentag am 20. Mai 2017
- Merci + Adieu, Mechthild
- Kinderferienwoche AK 2017 -

Service
 Archiv
 

Suche