Meldung vom, 10.10.2020 · Jugendliche

Übergemeindlich

Zwei Danke-Konzertle für esjw-Mitarbeitende

Wegen Corona modelten wir das traditionelle Mitarbeiterfest in zwei kurze Konzerte mit Snacks und Foto-Jahresrückblick um.

Jugendliche Vorstandsmitglieder führten mit gekonnter Moderation durch die beiden "Schichten", zu denen die (angemeldeten) Besucher/innen auf Plätzen mit Abstand Snacks mitnehmen konnten. Die bekamen sie am Eingangs-Buffet von unserem Team gereicht. Ein schöner Foto-Rückblick veranschaulichte, was seit letztem Oktober im esjw lief, fast unglaublich normale Aktionen letzten Herbst und Winter - und danach viele neu aufgestellte Aktionen seit der Corona-Phase.
Mishka musizierte mit ihrem Partner (http://mishkamackova.de/). Sie sang persönliche christliche Lieder, die zum Einsatz für Gerechtigkeit führen. Unsere neuen Hauptamtlichen stellten sich vor und Clara verabschiedeten wir als ehrenamtliches Vorstandsmitglied mit einem großen Dankeschön.
Ein besinnliches Segenslied von esjw-Mitarbeitenden gesungen und begleitet beschloss zwei schöne Abende, die mit viel Liebe von allen Vorstandsmitgliedern und Diakon/innen vorbereitet und gestaltet wurden und zur "Gemeinschaft auf Abstand" Wesentliches beitrugen, was in diesen Wochen besonders wertvoll ist.

"Mit welchen drei Worten würdest du den Abend rückblickend beschreiben?", wurde eine Besucherin am Ausgang gefragt. Ihre spontane Antwort: "Gemütlich, gesellig, friedlich."


Kontakt

Achim Wurst
achim.wurst@esjw.de
Telefon: (07121) 3124-73